DekaCert.
Ethische Zertifizierung nach dem Dekalog.

Tagtäglich stehen in Organisationen Entscheidungen an, die um die Fragen Was soll ich tun? Was ist gut und was gerecht? nicht herum kommen. Tagtäglich werden in Organisationen Entscheidungen erwartet: Was wird mir getan? Wird mir Gutes getan und wird man mir gerecht?

Eine Organisationskultur, die auf Vertrauen baut, ist in einer Gesellschaft, die der Soziologe Peter Gross als "Multioptionsgesellschaft" bezeichnet, notwendiger denn je. Mit der Vielfältigkeit der Möglichkeiten wächst das Risiko, sie wieder zu verlieren - leidvolle Erfahrungen in kleinen und großen, sozialen und wirtschaftlichen Unternehmen sprechen davon. Das Bedürfnis nach orientierenden Vorstellungen darüber, was der Mensch zum guten Leben unter gerechten Bedingungen braucht und wie dies zu konkretisieren wäre, wächst.

Das Christentum findet eine solche Orientierung immer schon in den 10 Geboten des Alten Testamentes. 10 Gebote geben da Orientierung, wie in riskanten Zeiten die von Gott geschenkte Freiheit zu halten ist. Damals für das Volk Israel. Heute für moderne Organisationen.

Unser Ansatz

DekaCert bietet Ihnen durch Beratung und Schulung Unterstützung an bei der organisationsspezifischen Umsetzung der 10 Gebote. Und, weil man wissen soll, wo es gut und gerecht zugeht, weil Moral kommuniziert werden will, bietet DekaCert auch eine ethische Zertifizierung nach dem Dekalog an.

Dazu haben wir die wesentlichen Aussagen des Dekalogs organisationsethisch interpretiert und konsequent Kriterien formuliert, die in einer Organisation thematisiert und diskutiert werden müssen, wenn die 10 Gebote dort erfolgreich organisationsethisch implementiert werden sollen.

Auf unserer Homepage bieten wir weitere Informationen dazu. Mit Ihren Fragen können Sie sich aber auch direkt an uns wenden: info@dekacert.de




Aktuelle Neuigkeiten

07.-09.03.2017 | Der Dekalog als Ethikprogramm
DekaCert-Fortbildungsseminar in Olmütz, Tschechien

16.09.2015 | Zehn Gebote für die Pflege
Neues Leitbild für Pflegeheime im Erzbistum Paderborn

17.07.2015 | Praxiswoche in Deutschland
Bulgarische Studenten des Studiengangs Soziale Organisation/ Sozialmanagement in Dresden

03.07.2015 | 10 Jahre DMSZ in Seeheim
10-jähriges Bestehen der Deutschen Managementsystem Zertifizierungsgesellschaft mbH

11.-13. Mai 2015 | Internationale Tagung für Caritas Management
„Wirtschaftlichkeit oder Menschlichkeit?“
Diözesan-Caritas Hradec Kralove / Institut Monika Krohwinkel mit Caritasverband für die Diözese Würzburg e.V. und St. Josefs Stift Eisingen e. V. veranstaltete die "Internationale Tagung für Caritas-Management" mit dem Leitthema: "Wirtschaftlichkeit oder Menschlichkeit? Caritas-Management zwischen Ökonomie und Barmherzigkeit".

................................

Hinweis

Die Bilder wurden uns mit freundlicher Genehmigung durch den Künstler Dieter Ziegenfeuter zur Verfügung gestellt. Mehr dazu finden Sie unter www.ziegenfeuter.de

















shape
shape
© 2010 by DekaCert Duisburg, Deutschland
shape
shape